Corona-Schnelltest


Testzentrum Melle

 Für einen PCR-Test bitte online einen Termin vereinbaren. Hier klicken!

 

 Für einen PCR-Test bitte online einen Termin vereinbaren. Hier klicken!

 

Wie funktioniert der Covid-19 Antigen Schnelltest?

Der Covid-19 Antigen Schnelltest weist eine akute Covid-19-Infektion nach, indem er Proteinbestandteile des Virus identifiziert. Das Testverfahren funktioniert ähnlich wie ein Schwangerschaftstest: Die durch einen Nasen-/Rachenabstrich entnommene Probe wird auf eine Testkassette aufgetragen und zeigt innerhalb weniger Minuten ein negatives oder positives Testergebnis an. Anschließend wird die Probe direkt in Ihrer Schreiberschen Apotheke ausgewertet und muss nicht ins Labor geschickt werden. Sie erhalten Ihr Zertifikat 15 Minuten nach der Testung.

Wie zuverlässig ist der Antigen-Schnelltest?

Wir nutzen den SARS-CoV2 Rapid Antigen Test der Firma LYHER, der eine Spezifität von 99,70% und eine Sensitivität von 96,16% aufweist. Zu beachten ist, dass die Konzentration der viralen Nukleoprotein-Antigene im Verlauf einer Erkrankung schwankt und unter die Nachweisgrenze des Antigen-Tests fallen kann. Trotz eines negativen Testergebnisses kann eine mögliche Infektion der Testperson daher nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Ein PCR-Test, der das Erbgut des Virus nachweisen kann, benötigt eine geringere Virenlast als der Antigentest und ist deshalb genauer. Wenn ein Antigen-Test positiv ausfällt, können Sie bei uns einen PCR-Test zur Bestätigung des Ergebnisses durchgeführen. Das Ergebnis des PCR-Tests erhalten Sie am selben Tag!

Was ist ein PCR-Test?

Der PCR-Test (auch Labortest genannt) ist der Goldstandard unter den Corona-Tests. Mittels PCR-Test kann in einer Probe aus den Schleimhäuten der Atemwege zuverlässig nachgewiesen werden, ob Erreger vorhanden sind.

Für einen PCR-Test bitte hier klicken!

Bitte melden Sie sich vorher an, sodass es vor Ort etwas zügiger geht. Falls es nicht möglich ist, können Sie auch einfach so vorbeikommen.

Benötige ich einen Termin für den Test in der Schreiberschen Apotheke?

Nein, Sie benötigen keinen Termin.

Wir testen Montag bis Freitag von 8:30-12:00 Uhr und Samstag von 8:30-12:30 Uhr ohne Termin.

Nachmittags, Montag bis Freitag von 16:30-18:30 Uhr, ohne Termin

Für einen PCR-Test, melden Sie sich bitte hier online an! Bitte hier klicken!

Wie läuft die Testung in der Schreiberschen Apotheke ab?

Wenn Sie sich testen lassen möchten, kommen Sie bitte zum Hintereingang der Schreiberschen Apotheke. Dieser ist für Sie ausgeschildert. Die Testabnahme findet draußen unter einem Pavillon statt, damit eine Infektion, die in Innenräumen deutlich höher ist, ausgeschlossen werden kann. Nachdem eine*r unserer speziell geschulten Mitarbeiter*innen den Abstrich durchgeführt hat, können Sie wieder gehen. Sie erhalten einen Abholzettel, mit dem Sie Ihr Testergebnis nach 15 Minuten abholen können. Zudem Können Sie Ihr Testergenis auch auf die Corona-Warn-App erhalten oder per E-mail falls gewünscht. Falls Sie das Testzertifikat nicht benötigen, können Sie das Ergebnis auch telefonisch erfragen. Falls erwünscht, können wir Ihnen das Zertifikat auch über unsere Apotheken App zukommen lassen. Ein PCR-Testergebnis wird Ihnen via E-Mail zugeschickt. Das PCR Ergebnis können Sie sich in Deutsch, Englisch oder Französisch herunterladen.

 

Was passiert, wenn der Test positiv ist?

Wenn wir Sie über ein positives Testergebnis informiert haben, können wir bei Ihnen einen PCR-Test zur Bestätigung direkt durchführen. Anschließend begeben Sie sich bitte sofort nachhause in Isolation. Wir leiten das positive Testergebnis an das zuständige Gesundheitsamt weiter. Zur Bestätigung des Antigen-Tests, muss noch ein PCR-Test durchgeführt werden. Diesen können Sie bei uns in derApotheke durchführen lassen. Falls das PCR-Testergebnis positiv ausfällt, wird dieses auch dem Gesundheitsamt gemeldet. Bei aufkommenden Fragen können Sie sich gerne an das Gesundheitsamt wenden.

Da öffentliche Apotheken bei einem positiven Testergebnis der Meldepflicht gemäß §8 Abs. 1 Nr. 5 lfSG unterliegen, werden wir das positive Testergebnis dem zuständigen Gesundheitsamt melden.

Was kostet der Schnelltest und der PCR-Test?

Die kosten für den Schnelltest hängen von dem Testgrund ab. Es gibt folgende Möglichkeiten: Kostenlos, mit 3€ zuzahlung und 9,50€ (ohne Anspruch auf einen Test nach TestV). Der PCR-Test nach einem positiven Antigenschnelltest ist für Sie kostenlos. Für andere Zwecke (Arbeit oder Urlaubsreise) beträgt der Peis 69,90€ pro PCR-Test.

Wer hat Anspruch auf einen kostenlosen Coronaschnelltest? Wer hat Anspruch auf einen Coronaschnelltest mit Eigenbeteiligung?

Die neue TestVerordnung des Bundesgesundheitsministeriums ist am 29.06.2022 in Kraft getreten. Damit haben nach §4a folgende Gruppen Anspruch auf einen kostenlosen Corona Schnelltest/Test mit Eigenbeteiligung. Bei Testungen nach Absatz 1 Nummer 6 und 7 hat die zu testende Person einen Eigenanteil in Höhe von 3 Euro an den Leistungserbringer zu leisten.

Personen die einen Corona Schnelltest für den Urlaub oder ohne eine der Gründe durchführen lassen möchten, müssen 9,50€ bezahlen. Der Test geht dann nicht mehr auf kosten der Bundesrepublik Deutschland.

§ 4a Bürgertestung TestV

(1) Folgende asymptomatische Personen haben Anspruch auf Testung mittels PoC-Antigen-Tests:
1.Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das fünfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation, insbesondere einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden konnten,
3. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben,
4. Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Absonderung befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist,
5.Personen nach § 4 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 und 4,
6.Personen, die an dem Tag, an dem die Testung erfolgt, (3€ Zuzahlung)
a)eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen werden oder
b)zu einer Person Kontakt haben werden, die
aa)das 60. Lebensjahr vollendet hat oder
bb) aufgrund einer Vorerkrankung oder Behinderung ein hohes Risiko aufweist, schwer an COVID-19 zu erkranken,
7. Personen, die durch die Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts eine Warnung mit der Statusanzeige erhöhtes Risiko erhalten haben, (3€ Zuzahlung)
8.Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch beschäftigt sind,
9.Pflegepersonen im Sinne des § 19 Satz 1 des Elften Buches Sozialgesetzbuch,
10.Personen, die mit einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person in demselben Haushalt leben.

Hier finden Sie auch nochmal den Original Text der Corona TestV. Bitte hier klicken.

 

Vielen Dank an das Meller Kreisblatt für den Artikel.

Hier gelangen Sie zu dem Artikel

Unsere Öffnungszeiten

Nutzen Sie unsere Apotheken APP

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir sind Ihre Mutter-Kind Apotheke



 

Weitere Informationen finden Sie hier

Unsere Filialapotheke                       


Am Ring 48                       49324 Melle

Telefon: 0 54 29 / 316                  Telefax: 0 54 29 / 2232

 

www.apotheke-wellingholzhausen.de

News

Pille einfach absetzen?
Pille einfach absetzen?

Besser kein On-Off-Verfahren

Das Ende einer Beziehung, ein plötzlicher Kinderwunsch – Gründe für das Absetzen der Antibabypille gibt es viele. Dennoch sollte man den Einnahmestop gut überdenken und am besten mit einer Frauenärzt*in besprechen.   mehr

Mit Fluorid, aber ohne Titandioxid
Mit Fluorid, aber ohne Titandioxid

Worauf achten bei Kinderzahnpasta?

Zähneputzen ist selbstverständlich – auch bei den Allerkleinsten. Doch welche Zahnpasta ist die richtige für Kinder? Und wie soll geputzt werden?   mehr

Das Geheimnis des Mittagsschlafs
Das Geheimnis des Mittagsschlafs

Nutzen oder Schaden?

Vielen schwören auf den Mittagsschlaf. Manche behaupten sogar, dass das mittägliche Nickerchen die Produktivität erhöht. Doch aktuell wird der Mittagsschlaf auch mit negativen Folgen wie einem erhöhten Schlaganfallrisiko assoziiert. Was stimmt denn nun?   mehr

Was hilft gegen Nägelkauen?
Was hilft gegen Nägelkauen?

Von Handschuhen bis Bitterstoffe

Manche Kinder machen es aus Langeweile, andere, wenn sie gestresst sind: Nägelkauen. Die Folge sind unschön abgeknabberte Nägel – aber auch gesundheitliche Probleme wie Infektionen der Haut oder überbeanspruchte Zahnwurzeln. Diese Tipps helfen, die schlechte Angewohnheit in den Griff zu bekommen.   mehr

Klimafreundliche Asthmasprays
Klimafreundliche Asthmasprays

Kohlendioxid einsparen

Sind Asthmasprays klimaschädlich? Manche schon, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. Doch es gibt auch klimafreundliche Systeme, mit denen sich eine Menge Kohlendioxid (CO2) einsparen lässt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Unsere Partnerapotheke


Haferstr. 42
49324 Melle

Telefon: 0 54 22 / 4 16 44
Telefax: 0 54 22 / 4 52 81

kostenlose
Bestellhotline: 08 00 / 4 16 44 00

www.stern-apotheke-melle.de

Unsere Partnerapotheke


Mühlenstr. 61
49324 Melle

Telefon: 0 54 22 / 21 00
Telefax: 0 54 22 / 4 20 27

 

www.stadt-apotheke-melle.de
Schreibersche Apotheke
Inhaber Franz Hoffmann
Telefon 0 54 22 / 33 76
Fax 0 54 22 / 21 65
E-Mail schreibersche.apotheke@t-online.de